Opel Karl

Bilder des Opel Karl

Ansichten des Opel Karl

Der Opel KARL wurde 2015 auf dem Markt eingeführt und zielt vor allem auf jüngere Fahrer mit schmälerem Budget. Mit einem Startpreis von 9.500 Euro bietet der geräumige Kleinstwagen einen kostengünstigen Einstieg in die Markenwelt der Rüsselsheimer Autobauer. Trotz seines Preises kommt der wendige City-Flitzer mit Ausstattungen, die man meist erst bei höheren Klassen findet. So gehören etwa ABS, ESP, Traktionskontrolle oder auch ein Berganfahrassistent bereits zur serienmäßigen Grundausstattung. Spurhalteassistent, Klimaautomatik, Parkpilot und vieles mehr sind zudem optional erhältlich. Äußerlich bietet der KARL ein gefälliges Karosseriedesign in der aktuellen Opel-Markensprache und zeigt sich auch im Innenraum mit einer überdurchschnittlich guten Verarbeitung.