Blitzlichtgewitter für das neue VW-Cabrio Eos

"Perfektes Preis-Leistungsverhältnis"

[10.05.2007] Auto-News

Fulminanter Auftakt der IAA 2005: Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstands­vorsitzender der Marke Volkswagen, enthüllte vor rund 1.000 Medien­vertretern den neuen Eos. Unter Blitzlichtgewitter fuhr Dr. Bernhard auf die Bühne und öffnete unter großem Applaus das Dach des neuen Cabrio-Coupés. Die Weltpremiere des neuen Eos fand inmitten eines extra angelegten Sonnenblumenfelds auf dem Volkswagen-Stand statt.

In seiner Rede kündigte Dr. Bernhard zudem eine Fortsetzung der diesjährigen Produkt­offensive an: Volkswagen wird bis 2009 weitere fünf bis zehn komplett neue Modelle auf den Markt bringen. "Realisierbare Träume, die ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis in ihrem Segment bilden." Das Karosseriekonzept des Eos wurde nicht von einem geschlossenen Modell abgeleitet, sondern eigenständig als Cabriolet-Coupé entwickelt. Wesentliche Technologien wie die Antriebspalette (85 kW / 115 PS bis 184 kW / 250 PS) und das Fahrwerk gehen auf den neuen Passat zurück. Die europäische Markteinführung des Eos erfolgt im Frühjahr 2006; noch im selben Jahr folgen die anderen Kontinente. In Deutschland kostet der Eos 25.950 Euro.