Sondereditionen Toyota Yaris und Yaris S mit Preisvorteil

Hochwertige Ausstattung

[10.05.2007] Auto-News

An junge, jung gebliebene und sportlich-aktive Autofahrer wendet sich Toyota mit seinen beiden Sondermodellen Yaris Edition und Yaris Edition S. Beide Varianten des erfolgreichen Kompaktwagens bauen auf dem hochwertigen "Sol"-Niveau auf und verfügen unter anderem über eine Freisprecheinrichtung inklusive Bluetooth-Technologie, Nebelscheinwerfer, Metallic-Lackierung sowie weitere spezielle Merkmale.

Eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Technologie, Nebelscheinwerfer, eine Metallic-Lackierung sowie Radvollabdeckungen im speziellen Edition-Design ergänzen das Ausstattungspaket für das Sondermodell, das sowohl als drei- wie auch als fünftürige Variante erhältlich ist. Der Yaris Edition kann wahlweise mit dem 1,0-Liter-Motor (48 kW/65 PS), dem 1,3-Liter-Aggregat (64 kW/87 PS) oder mit dem 1,4-Liter D-4D Dieselantrieb (55 kW/75 PS) geordert werden.

Der Yaris Edition baut auf der Ausstattung des Yaris Sol auf, zu der unter anderem bereits eine Klimaanlage, eine fernbedienbare Zentralverriegelung, eine Radio/CD-Kombination, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie elektrische Fensterheber gehören. Der um die Mehrausstattung bereinigte Preisvorteil für den Yaris Edition beträgt 600 Euro. Das Sondermodell ist in der dreitürigen Version mit 1,0-Liter Benzinmotor ab 13.450 Euro erhältlich.

Der Yaris Edition S wird als Drei- und Fünftürer, jedoch ausschließlich mit dem 1,3-Liter-Benzinmotor (64 kW/87 PS) ausgeliefert und baut ebenfalls auf der hochwertigen "Sol"-Ausstattung auf. Der um die Mehrausstattung bereinigte Preisvorteil beträgt 1.100 Euro, so dass das Sondermodell ab 15.350 Euro (Dreitürer) erhältlich ist.