defekter Außenspiegel
Quelle: Eur-Asia

Außenspiegel defekt – was nun?

Was bei einem beschädigten Außenspiegel zu tun ist

[13.06.2014] Ratgeber | al

Die Außenspiegel sind heutzutage neben Windschutzscheibe, Stoßstange und Reifen sicherlich die anfälligsten Bauteile von Autos. Allzu häufig werden sie Opfer von Vanadlismus oder werden durch eine Karambolage mit einem anderen Fahrzeug demoliert. Manchmal reicht es schon aus, bei langsamer Fahrt mit dem Außenspiegel eines anderen Fahrzeugs zu kollidieren, um den Spiegel unwiederbringlich zu beschädigen. Bei modernen Fahrzeugen gibt es zwar die Sicherheitsvorrichtung, so dass der Außenspiegel bei einem Crash in Fahrtrichtung zurückklappt und so nicht mehr aus der Verankerung gerissen werden kann, trotzdem kommt es immer noch häufig zu entsprechenden Schadensfällen.

Darf man die Fahrt mit einem beschädigten Außenspiegel fortsetzen?

Kurz gesagt: Nein! Ohne einen funktionsfähigen Außenspiegel erlischt laut der Straßenverkehrsordnung die Betriebserlaubnis des Autos. Wer seine Fahrt also trotzdem fortsetzt, riskiert ein Bußgeld. Zudem drohen auch Konsequenzen von Seiten der Kfz-Versicherung: diese kann bei einem nachweisbaren Unfall, der durch einen fehlenden Außenspiegel begünstigt wurde, die Regulierung reduzieren oder verweigern. Des Weiteren gefährdet man durch ein derart beschädigtes Fahrzeug nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Daher sollte schnellst möglich für Ersatz gesorgt werden.

Notfallspiegel ermöglichen die Weiterfahrt trotz beschädigtem Außenspiegel

Um die Fahrt dennoch fortsetzen zu können, kann man auf einen sogenannten Notfallspiegel zurückgreifen. Dabei handelt es sich um eine witterungsbeständige Hülle mit integriertem Spiegel, die über den kaputten Seitenspiegel gezogen wird. Das funktioniert natürlich nur, wenn der Spiegel als solcher noch vorhanden ist. Dann ist die Weiterfahrt rechtlich zulässig und Sie ersparen sich einen teuren Abschleppwagen. Da es sich um eine flexible Spiegelhülle handelt, kann sie bequem im Handschuhfach verstaut werden. Ein solches Provisorium sollte allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum eingesetzt werden. Steuern Sie also schnellst möglich eine Werkstatt an, um den Schaden beheben zu lassen. Achten Sie beim Kauf eines Notfallspiegels zudem darauf, ob das fragliche Produkt für PKW in Deutschland zugelassen ist und ob es TÜV-geprüft ist.

Wie kann ein Außenspiegel repariert werden?

Zunächst ist die Art des Schadens relevant. Ist der komplette Außenspiegel aus seiner Halterung gerissen, oder wurde ggf. nur der Spiegel beschädigt? Wurde der Lack verkratzt oder ist der Rahmen gebrochen? Desweiteren ist die Bauart des Außenspiegels wichtig: handelt es sich um einen mechanischen oder einen elektrischen Außenspiegel? Diese und weitere Punkte wirken sich auf die Reparaturmöglichkeiten aus. In der Regel kann man einen defekten Außenspiegel aber selbst ersetzen. Die benötigten Autoteile kann man günstig im Internet bestellen. Anbieter wie Teilestore oder Dapartobieten entsprechende Angebote für Endkunden. Zudem findet man online zahlreiche Modell-spezifische Montageanleitungen. Sofern es sich um einen elektronischen Außenspiegel handelt, ist der Besuch einer Werkstatt ratsam, da diese am besten für die richtige Verkabelung der Bauteile sorgen kann.