Reifenwechsel selbst gemacht

Die korrekte Reifenmontage - so geht's

[29.01.2013] Ratgeber

Alle Jahre wieder: jeweils vor der Winter- und Sommersaison steht der (rechtzeitige!) Reifenwechsel an. Die meisten Autofahrer vertrauen dabei auf die professionellen Dienstleistungen von Fachwerkstätten, was allerdings mit entsprechenden Kosten verbunden ist. Eine Alternative bietet da die Reifenmontage in Eigenregie. Doch nicht jeder Reifenwechsel kann in der heimischen Garage vorgenommen werden. Müssen z.B. neue Reifen auf die Felgen aufgezogen werden, oder müssen Reifen ausgewuchtet werden, sollte man ohne entsprechendes Werkzeug und Fachkenntnis die nächstgelegene Werkstatt aufsuchen. Werden hingegen die gesamten Räder, also Reifen inklusive der Felgen, ausgewechselt, so kann dies jeder Autofahrer selbst übernehmen.

Für den Reifenwechsel werden zunächst einige Werkzeuge benötigt. Zum Standard gehören dabei ein Wagenheber, ein Kreuzschlüssel (auch Radkreuz genannt) und ein Drehmomentschlüssel.

Verfahren Sie nun wie folgt:

  • verwenden Sie den Kreuzschlüssel um die Radmuttern an den Reifen um etwa eine halbe Umdrehung zu lösen
  • heben Sie jetzt das Fahrzeug mithilfe eines Wagenhebers an
  • demontieren sie nun die zuvor gelockerten Radmuttern vollständig
  • ziehen Sie jetzt das alte Rad von der Halterung ab und setzen Sie neuen Reifen an
  • Bringen Sie die Radmuttern wieder auf und schrauben Sie diese leicht an
  • Lassen Sie das Auto wieder herab
  • Schrauben Sie die Radmuttern nun über Kreuz vollständig mit dem Kreuzschlüssel an
  • Stellen Sie mithilfe eines Drehmomentschlüssels das richtige Anzugs-Drehmoment für die Räder ein

Auf allen Felgen sollten in jedem Fall Reifen desselben Modells verwendet werden. Eine Kombination von Winter- und Sommerreifen ist übrigens nicht zulässig. Achten Sie außerdem darauf, keine Reifen mit unterschiedlichen Profiltiefen zu verwenden und kontrollieren Sie nach der Montage den Luftdruck der aufgezogenen Reifen.

Keine Zeit für einen Reifenwechsel zu Hause?

Wer sich auch nach dieser einfachen Anleitung nicht in der Lage siegt, seine Reifen selbst zu wechseln, kann dies bequem vom Sofa aus regeln. Internetshops wie etwa Tirendo bieten neuerdings zusätzlich zum Reifenkauf die kostenfreie Lieferung zu einem Montagepartner in Ihrer Region. Das spart Zeit, Geld und Nerven.