Oldtimer

[14.07.2016]

Sammelbegriff für alte Autos. Die deutschen Straßenverkehrszulasungsbehörden vergeben derzeit das H-Kennzeichen für Oldtimer an Autos, die 30 Jahre und älter und weitgehend im Originalzustand sind oder diesem entsprechend restauriert wurden. Internationale Clubs und Verbände haben jedoch abweichende Klassifizierungen und Reglements, in Deutschland werden jedoch allgemein Autos ab 30 Jahre Alter als Oldtimer eingestuft. Englische und französische Dachverbände unterscheiden jedoch sehr streng mehrere Klassen:

  • Klasse A: gebaut vor dem 31.12.1904 (Ancient Car)
  • Klasse B: zwischen dem 1.1.1905 und 31.12.1918 gebaut (Veteran)
  • Klasse C: zwischen dem 1.1.1919 und 31.12.1930 gebaut (Vintage Car)
  • Klasse D: zwischen dem 1.1.1931 und dem 31.12.1945 gebaut (Classic Car)
  • Klasse E: nach dem 1.1.1946 gebaut und mindestens 30 Jahre alt (Recommended)
Dazu gibt es häufig club- und verbandsspezifische Definitionen (z.B. "original beauty" u.a.) (weitere Infos zum Thema Oldtimer)