News-Kategorie Ratgeber Seite 38

Der ADAC-Reiseatlas 2005/2006

Der ADAC-Reiseatlas 2005/2006

Wer geschäftlich oder privat viel mit dem Auto unterwegs ist, den lotst der neue ADAC-ReiseAtlas Deutschland 2005/2006 zuverlässig ans Ziel. Die sehr detaillierten Karten (Maßstab 1: 200 000) sind am Computer erstellt und GPS-tauglich. Auch kleinere Orte, Straßen und Sehens-würdigkeiten sind deutlich gekenn-zeichnet. Reisende mit viel Zeit finden in der…

ADAC warnt vor Trickbetrügern im Ausland

ADAC warnt vor Trickbetrügern im Ausland

Tankwarte, die beim Geldwechseln tricksen, flinke Taschendiebe sowie Gauner, die Autos aufbrechen und blitzschnell aus-räumen, vermiesen so manchem Urlauber die ersehnte Erholung im Ausland. Damit sich die Reisenden besser schützen können, zeigt der ADAC auf, mit welchen Tricks Ganoven arbeiten und wo Touristen besonders aufpassen müssen. Achtung in den StädtenEin…

Urteil

Urteil

Seit dem 1. Januar 2002 haften Kfz-Händler mindestens ein Jahr lang für Mängel eines verkauften Gebrauchtwagens. Um sich dieser Haftung zu entziehen, versuchen unseriöse Anbieter das Gesetz mit allerlei Tricks zu unterlaufen. Sie bezeichnen die oft noch relativ neuen, hochwertigen Gebrauchtfahrzeuge im Kaufvertrag mit Beschreibungen wie "Fehler in allen…

Verstärkt Scheckbetrug bei Internet-Inseraten

Verstärkt Scheckbetrug bei Internet-Inseraten

Die "Nigeria-Connection" ist wieder verstärkt in Deutschland aktiv. Diesmal sind Anbieter von Gebrauchtwagen im Visier der Betrüger, sowohl Händler als auch Privatleute, die ihre Autos verkaufen.Die Masche der Betrüger: Weniger gefragte Autos (z.B. weiße Farbe, hohe Laufleistung, Fahrzeuge ohne Image) in der Preisklasse zwischen 10.000,- und 20.000,- Euro werden in…

Niederlande und Dänemark am teuersten

Niederlande und Dänemark am teuersten

Nicht nur in Deutschland erreichen die Kraftstoffpreise derzeit Höchstwerte, auch in unseren Nachbarländern müssen Autoreisende für Bleifrei und Diesel immer tiefer in die Tasche greifen. Nach einer aktuellen ADAC-Übersicht sind seit Ostern die Durchschnittspreise bei Eurosuper in den Nachbarländern um bis zu sieben Cent gestiegen. Mit 0,80 Euro pro Liter…

Beim Reifenkauf unbedingt auf das Alter achten

Beim Reifenkauf unbedingt auf das Alter achten

Käufern von Neureifen wird geraten, beim Händler nach dem Alter der Reifen zu fragen und auf Produkte zu bestehen, die nicht älter als 2 Jahre sind. Anlass für diesen Hinweis ist ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts Krefeld (Az.: 82 C 460/02), wonach Pneus ohne besondere Kennzeichnung selbst dann als Neureifen…

ADAC-Tipps bei Diebstahl im Ausland

ADAC-Tipps bei Diebstahl im Ausland

Sehr schnell handeln sollte man nach einem Rat des ADAC, wenn im Urlaub Ausweis-papiere, Kreditkarten oder das Handy gestohlen werden. Nur wer den Verlust unverzüglich bei den zuständigen Stellen meldet, kann den entstandenen Schaden in Grenzen halten. Was im Ernstfall zu tun ist, hat der Automobilclub in folgenden Tipps zusammengestellt. …

EuroNCAP-Crashtest

EuroNCAP-Crashtest

Mit dem Renault Espace, dem Volvo XC 90 und dem Toyota Avensis erreichten gleich drei Fahrzeuge in der Phase 12 der EuroNCAP-Crashtests das Top-Ergebnis von fünf Sternen. Nur knapp verfehlte der VW Touran (4 Sterne) die höchste Wertung. Schlecht schnitten hingegen der Kia Carnival (2 Sterne) und der Hyundai Trajet…

Führerschein auf Probe bewährt sich

Führerschein auf Probe bewährt sich

In Deutschland fahren derzeit 1,7 Millionen Menschen mit einem Führerschein auf Probe. Dies teilt das statistische Bundesamt in Flensburg in seiner aktuellen Statistik mit.

Kraftstoffpreise im Juni niedriger als im Vormonat

Kraftstoffpreise im Juni niedriger als im Vormonat

Im Vergleich zum Vormonat sind die Benzin- und Diesel-preise leicht gefallen. Benzin ist im Schnitt um zwei Cent billiger geworden, Diesel um rund ein Cent. Doch nicht alle deutschen Autofahrer profitieren von dieser Entwicklung. Wie der ADAC-Vergleich der Kraftstoffpreise in zwanzig deutschen Städten zeigt, sind in Freiburg und Saarbrücken die…