Opel Crossland X

Bilder des Opel Crossland X

Ansichten des Opel Crossland X

Der Opel Crossland X wurde auf dem Genfer Automobilsalon 2017 als Nachfolger des Meriva vorgestellt. Bei dem Modell handelt es sich um ein B-Segment-CUV (Crossover Utility Vehicle), dass auf dem Peugeot 2008 basiert.

Das Modell zeichnet sich durch die kompakten Außenmaßen aber dennoch geräumigen Innenraum aus. Der Crossland X ist bei einer Fahrzeuglänge von 4,21 Meter rund 16 Zentimeter kürzer als der Opel Astra und zugleich zehn Zentimeter höher. Das optionale Panorama-Sonnendach sorgt zusätzlich für ein beeindruckendes Raumgefühl. Das Fahrzeug kann mit zahlreichen Assistenz- und Komfortsystemen ausgestattet werden, die die Fahrt angenehmer und sicherer machen. Der Crossover ist seit 2017 für einen Einstiegspreis von 16.850 Euro erhältlich.