News-Kategorie Formel 1 Seite 36

Webber verlängert bei Red Bull

Webber verlängert bei Red Bull

Vor der Sommerpause schien es nur noch eine Formsache zu sein, jetzt ist es offiziell: Red Bull Racing bestätigte am Samstagvormittag in Belgien die Vertragsverlängerung mit Mark Webber um ein weiteres Jahr. Der Australier fährt somit auch 2012 an der Seite von Sebastian Vettel für das amtierende Weltmeisterteam. "Ich möchte…

3. Freies Training

3. Freies Training

Ein frischer Vertrag beflügelt: Geburtstagskind Mark Webber erzielte im verregneten dritten Training in Belgien die schnellste Zeit. Kurz vor dem Start der Session gab sein Red Bull Team die Vertragsverlängerung mit dem Australier um ein weiteres Jahr bekannt. Somit bleibt er bis 2012 Teamkollege von Sebastian Vettel. Nur das Wetter…

Spa-Qualifying

Spa-Qualifying

In einem spannenden Qualifying sicherte sich Sebastian Vettel die Pole Position vor Lewis Hamilton und Mark Webber. Die Top-5 komplettierten Felipe Massa und Nico Rosberg. In seinem ersten Qualifying für Lotus Renault GP überzeugte Bruno Senna, der am Sonntag von Startplatz sieben ins Rennen geht direkt hinter Jaime Alguersuari. Teamkollege…

1. Freies Training

1. Freies Training

Die Sommerpause ist vorbei. Bei bestem Spa-Wetter, also wechselhaften Bedingungen mit teils heftigen Schauern, starteten die Piloten am Freitag in das zwölfte Rennwochenende der Saison in Spa-Francorchamps. Der Regen setzte allerdings erst nach einigen Minuten ein, so dass die beiden Mercedes-Piloten Michael Schumacher und Nico Rosberg als einzige noch eine…

2. Training

2. Training

Das Spa-Wetter wurde auch im zweiten Freien Training seinem Ruf gerecht. Zu Beginn der 90-minütigen Session war die Strecke stellenweise noch nass. Im Laufe der Session trocknete die Strecke ab und die Rundenzeiten purzelten nach unten. Fernando Alonso war der Erste, der auf Slicks unter einer Zeit von zwei Minuten…

Boullier

Boullier

Renault-Teamchef Eric Boullier hat sich am Freitag in Belgien gegen Vorwürfe gewehrt, Nick Heidfeld habe nur aus finanziellen Gründen seinen Platz bei Renault an Bruno Senna abgeben müssen. Der Franzose betonte, Heidfeld habe das Cockpit verloren, weil er nicht schnell genug war. "Wir haben unsere Leistung, unser Motivations-Level und viele…

Schumacher sieht 1997 als Fehler

Schumacher sieht 1997 als Fehler

Michael Schumacher hatte während seiner Karriere einige kontroverse Szenen. Vor allem für seinen Rammstoß gegen Jaques Villeneuve beim Saisonfinale 1997 hatte der Kerpener heftige Kritik einstecken müssen. "Ich hätte anders reagieren müssen, aber ich war eben verbohrt. Man passt sich dem Umfeld und den Regeln an", sagte Schumacher gegenüber der…

Renault bestätigt

Renault bestätigt

Was sich seit einiger Zeit angekündigt hatte, ist jetzt offiziell: Bruno Senna ersetzt Nick Heidfeld bei Lotus Renault. In einem kurzen Presseschreiben teilte das Team jedoch vorerst nur mit, dass der Brasilianer den Deutschen an diesem Wochenende in Belgien ersetzen wird. Senna wird am Donnerstag auf der offiziellen FIA-Pressekonferenz zugegen…

Eric Boullier

Eric Boullier

Budapest war ein schwieriges Wochenende, aber Spa bietet die perfekte Gelegenheit für das Team, um zur Frühform dieser Saison zurückzukehren? Eric Boullier: Ja, Budapest war für uns eindeutig ein schwieriges Wochenende, es war sogar eines der schwierigsten Wochenenden, das wir vor der August-Pause haben konnten. Gleichzeitig reisen wir mit einigen…

Alonso

Alonso

Die Scuderia Ferrari hat ein klares Selbstverständnis: der Sieg ist immer das Ziel, bei jedem Grand Prix. "Wir können nicht zu einem Rennen reisen und nicht an den Sieg denken", betont Fernando Alonso. Dennoch ist der Spanier Realist genug, um zu wissen, dass Siege und vor allem der Titelgewinn in…