News-Kategorie Formel 1 Seite 38

Hamilton auch im 2. Ungarn-Training Schnellster

Hamilton auch im 2. Ungarn-Training Schnellster

Keine Veränderung an der Spitze im Vergleich zum ersten Training in Ungarn am Freitagmorgen brachte die zweite Trainings-Session auf dem Hungaroring. Wieder war Lewis Hamilton ganz vorne und sorgte damit bei McLaren für Hoffnung, dass der Sieg vom Nürburgring möglicherweise eine direkte Wiederholung erfahren könnte. Fragezeichen war aber wie bei…

Sauber bestätigt Fahrer für 2012

Sauber bestätigt Fahrer für 2012

Das Sauber F1 Team hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass es seine Fahrer der Saison 2011 auch in der Saison 2012 behalten wird. Damit sind die Einsatzfahrer Kamui Kobayashi und Sergio Perez sowie Test- und Ersatzfahrer Esteban Gutierrez weiter verpflichtet. Teamchef Peter Sauber sagte: "Wir sind sehr zufrieden mit unseren Piloten.…

In Ungarn wird wieder Dreikampf erwartet

In Ungarn wird wieder Dreikampf erwartet

"Wir hatten vier verschiedene Sieger bei den vergangenen vier Rennen und hoffentlich sehen wir hier ein tolles Rennen", meinte Jenson Button am Donnerstag auf dem Hungaroring. Und mit der Meinung stand der McLaren-Pilot nicht alleine da. Auch Mark Webber und Felipe Massa gingen davon aus, dass es wieder ein spannender…

Massa-Platzverlust

Massa-Platzverlust

Ein schneller Boxenstopp ist in diesem Jahr wichtiger denn je. Auf der Suche nach immer schnelleren Reifenwechseln experimentieren die Teams mit neuen Systemen und Ausrüstungsgegenständen. Ferrari setzt seit Silverstone eine neue Radmutter ein. Dort verhalf sie Fernando Alonso zum Sieg, in Deutschland kostete ein Problem damit beim entscheidenden Boxenstopp Felipe…

Hamilton will Schwung mitnehmen

Hamilton will Schwung mitnehmen

Es bleibt keine Zeit zum Feiern oder gar zum Entspannen. Kurz vor der Sommerpause geht es in der Formel 1 Schlag auf Schlag, auch für den Nürburgring-Sieger Lewis Hamilton geht es direkt weiter zum nächsten Rennen in Ungarn. "Wir haben nicht den Luxus, zurückzublicken", betont McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh. Im Gegensatz…

Horner ortet keinen Grund zur Panik

Horner ortet keinen Grund zur Panik

Mark Webber und Sebastian Vettel waren nach dem Rennen auf dem Nürburgring deutlich. Beide sagten, das Team müsse zulegen und man sei nicht schnell genug gewesen. Beim Deutschland Grand Prix waren Ferrari und McLaren vor dem österreichischen Team geblieben, doch Teamchef Christian Horner sah nicht die Zeit für Notfall-Meetings oder…

Deutschland Grand Prix geht an Hamilton

Deutschland Grand Prix geht an Hamilton

Für einen Fahrer ist ein Alleingang zum Sieg am angenehmsten, für die Fans ist ein rassiger Dreikampf um den Sieg allerdings viel schöner. Und den bekamen sie am Sonntag auf dem Nürburgring geboten, als sich Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Mark Webber fast die gesamte Renndistanz um den Spitzenplatz stritten.…

Glock bleibt langfristig bei Virgin

Glock bleibt langfristig bei Virgin

Kurz vor dem Start seines Heimrennens auf dem Nürburgring gab Timo Glock eine langfristige Vertragsverlängerung mit seinem Virgin Racing Team bekannt. Die genaue Vertragsdauer blieb geheim. "Es war eine einfache Entscheidung", sagte Glock. "Wir haben uns vor anderthalb Jahren einen Plan zurechtgelegt und danach eine harte Zeit durchgemacht, aber das…

3. Freies Training

3. Freies Training

Kühl, aber trocken präsentierte sich der Nürburgring am zweiten Renntag in der Eifel. Sebastian Vettel und Mark Webber ließen im dritten Freien Training keinen Zweifel daran aufkommen, dass Red Bull auch in Deutschland seine Pole-Serie fortsetzen möchte und zu den Favoriten auf den ersten Startplatz zählt. In den Schlusssekunden des…

Nürburgring glaubt an weitere F1-Rennen

Nürburgring glaubt an weitere F1-Rennen

Auf dem Nürburgring herrscht trotz der Ankündigung, dass die staatlichen Subventionen in Zukunft eingestellt werden sollen, einiger Optimismus, was die Austragung zukünftiger Formel-1-Rennen betrifft. Nach dem Ende des aktuellen Rennwochenendes läuft der Vertrag mit der Königsklasse aus und es muss ein neuer verhandelt werden. Um in Zukunft möglichst ohne Verluste…