Jeep

Modelle von Jeep

Alle Jeep-Modelle

Informationen zur Marke Jeep

Jeep gilt schon seit langer Zeit als allgemeines Synonym für Geländewagen. Auch wenn die genaue Wortherkunft unklar ist, wurde der Begriff "Jeep" bereits beim legendären US-Militärwagen "Willys MB" vom Fahrzeughersteller Willys in den frühen 1940er Jahren verwendet. Einige Quellen besagen, dass der Name ursprünglich von der Figur "Eugene the Jeep" aus der beliebten Popeye Comicserie stammt. Das Fabelwesen half dort dem Protagonisten stets mit seinen übernatürlichen Fähigkeiten aus der Patsche, wenn dieser nicht weiterkam. Als robustes Allzweckfahrzeug für jedes Terrain ging so auch der "Jeep" in die Geschichte ein. Die Handelsmarke "Jeep" entstand jedoch erst Jahrzehnte später als Willys, nach etlichen Verkäufen und Umfirmierungen mit dem Zusammenschluss von Daimler und Chrysler im Jahre 1998, zur Jeep Division wurde. Heute gehört die Marke Jeep immer noch zu Chrysler und somit zum italienischen Fiat-Konzern. Und auch wenn sich über die Jahrzente viel verändert hat, so lebt der ursprüngliche Spirit des unverwüstlichen Geländewagens bis heute weiter - egal ob als purer Offroader wie der Jeep Wrangler, dem echten Nachfahren des Army Jeeps von Willys oder als moderner SUV wie der Jeep Cherokee.