Tag Autoreifen

Sommerreifen

Bei Sommerreifen kommt eine speziell auf höhere Umgebungstemperaturen abgestimmte Gummimischung zum Einsatz. Dadurch bleiben Sommerreifen auch bei starker Hitze formstabil und werden nicht zu weich.

Reifencheck

Ein professionell durchgeführter Reifencheck dauert meist nicht länger als 10 Minuten und wird von vielen Meisterbetrieben der Kfz-Innungen, im Reifenfachhandel, bei Prüforganisationen und bei verschiedenen Automobilclubs angeboten

Reifendruck

Der Reifendruck ist entscheidend für die optimale Verwendungsfähigkeit Ihres Autoreifens, daher sollten Sie ihn regelmäßig (zwei Mal im Monat) überprüfen.

Autoreifen

Bei der Wahl der Autoreifen für Ihr Auto sollten Sie verschiedene Faktoren beachten, um das optimale Produkt für Ihren Fahrzeugtyp zu kaufen.

Bridgestone stellt Reifen mit Ologic-Technologie vor

Speziell für das Elektrofahrzeug BMW i3 entwickelten die Bridgestone-Ingenieure einen Reifen, der höchsten Ansprüchen in Energieeffizienz und Leistung gerecht werden soll.

Reifenversicherung: Sinnvoll oder rausgeworfenes Geld?

Von Reifenversicherungen werden in erster Linie Einfahr- und Alltagsschäden getragen. Diese werden statistisch gesehen seltener durch Gegenstände auf der Fahrbahn verursacht, als durch unschöne Kontakte des Reifens mit der Bordsteinkannte.

EU-Reifenlabel für neue Autoreifen genießt großes Vertrauen

Ein Jahr nach der Einführung des EU-Reifenlabels, genießt das die Kennzeichnung bereits großes Vertrauen bei den Konsumenten.

Pannensets: Reifen flicken statt wechseln

Durch das Mitführen eines Reifenreparatursets kann auf das Ersatzrad im Kofferraum verzichtet werden. Dadurch lässt sich nicht nur Platz sondern auch Gewicht einsparen.

Profiltiefe von Autoreifen prüfen

Als "abgefahren" und nicht mehr gerauchstüchtig, gilt ein Reifen ab einer Profiltiefe von 1,6 Millimetern. Ein Reifenwechsel empfiehlt sich jedoch meist schon ab einer Profiltiefe von 3 Millimetern.

EU-Reifenlabel - Neue Richtlinien für Autoreifen

Seit November 2012 müssen Autoreifen, die in der EU als Neuware verkauft werden, mit dem EU-Reifenlabel gekennzeichnet werden.