News-Kategorie Ratgeber

Privat genutztes Dienstfahrzeug: Jahreswechsel beachten!

Den Stichtag 31.12. sollten sich Steuer-Sparfüchse rot im Kalender anstreichen. Denn alle, die das Privileg genießen, einen Firmenwagen auch privat nutzen zu dürfen, haben jetzt die Möglichkeit den Abrechnungsmodus zu wechseln.

Beleidigungen im Straßenverkehr

Auf Deutschlands Straßen sind Beschimpfungen und abfällige Gesten leider an der Tagesordnung. Diese gelten jedoch als Straftat und können ein beträchtliches Bußgeld nach sich ziehen.

Autogas-Gebrauchtwagen: Darauf sollten man beim Kauf achten

Hohe Spritpreise sind für viele Autofahrer ein gewichtiger Grund, um auf alternative Kraftstoffe umzusteigen. Dabei werden Fahrzeuge mit Autogas-Antrieb (LPG) wieder interessanter.

Gepäck für den Winterurlaub richtig verstauen

Im Vergleich zum klassischen Urlaub in den warmen Sommermonaten, bringt die Fahrt in den Winterurlaub unweigerlich auch ein erhöhtes Gepäckaufkommen mit sich.

Fahrzeugbeleuchtung regelmäßig überprüfen

Angesichts der erhöhten Unfallgefahr im Herbst und Winter kommt der Fahrzeugbeleuchtung eine besonders wichtige Rolle zu. Ein aktueller Lichttest des ADAC ergab, dass drei von vier Autos mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs sind.

Finanzierungsmöglichkeiten beim Autokauf

Eine Finanzierung per Ratenkredit ist vor allem dann eine gute Wahl, wenn ein aktuell beworbenes Produkt eines Herstellers durch entsprechende Zusatzleistungen „subventioniert wird“.

Zugeparkt? So reagieren Sie richtig!

Sofern Ihr Fahrzeug zugeparkt wurde, sollten Sie sich nicht dazu hinreißen lassen, Ihrem Ärger durch unbedachte Maßnahmen freien Lauf zu lassen. Bleiben Sie ruhig und handeln Sie entsprechend ihrer rechtlichen Möglichkeiten.

Die wichtigsten Kostenfaktoren beim Auto

Wir sagen ihnen, was Sie über Wertverlust, Betriebskosten, Fixkosten und Reparaturkosten wissen sollten.

Richtiges Verhalten im Kreisverkehr

Das Befahren eines Kreisverkehrs ist in § 8 der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt. Demnach haben Fahrzeuge im Kreisverkehr Vorfahrt.

Ab wann lohnt sich Leasing?

Beim Leasing handelt es sich gewissermaßen um einen Mietvertrag zwischen dem Leasinggeber und dem Leasingnehmer. Der Leasinggeber übernimmt die Anschaffung des Fahrzeugs und überlässt es dem Leasingnehmer zur Nutzung.