Chevrolet Aveo kommt im März nach Deutschland

Harmonisches Design

[10.05.2007] Auto-News

Am zweiten März-Wochenende feiert der neue Aveo seine Premiere bei den deutschen Chevrolet-Händlern. Die Limousine im Kleinwagensegment besticht durch  ein harmonisches Design, viel Platz im Innenraum sowie eine umfangreiche Serienausstattung.

Der Chevrolet Aveo ist in zwei Ausstattungsvarianten verfügbar: Das Einstiegsmodell ist der Aveo 1,2 LS mit einer Leistung von 72 PS für 11.990 Euro. Diese Variante verfügt u.a. bereits über ABS, Airbag auf Fahrerseite und Beifahrerseite, höhenverstellbaren Fahrersitz, eine teilbare Rücksitzlehne, ein CD-Radio mit MP3-Player sowie elektrische Fensterheber vorn und eine manuelle Klimaanlage. Noch umfangreicher ausgestattet präsentiert sich das 94 PS-starke Topmodell, der Aveo 1,4 LT, der für 12.990 Euro den Besitzer wechselt: Die LT-Ausstattung umfasst zusätzlich Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, elektrische Fensterheber hinten, Bordcomputer, eine Klimaautomatik und vieles mehr.