Citroen C5

Bilder des Citroen C5

Ansichten des Citroen C5

2001 wurde die erste Generation des Mittelklassewagens Citroën C5 als Nachfolger für den Citroën Xantia produziert. Seit 2008 läuft die zweite Baureihe vom Band. Dabei wurde die ehemals fünftürige Fließhecklimousine durch ein viertüriges Stufenheckmodell ersetzt und die alte Kombivariante C5 Break in C5 Tourer umbenannt. Eine weitere angedachte Cabrio Version wurde von den Franzosen zwar ebenfalls angedacht und in Form der C5 Airscape Studie vorgestellt, jedoch final nicht in Serie genommen.

Das Design der neuen Generation wurde an den neuen, charakteristischen Citroën Look angepasst. Eine der wesentlichen Neuerungen ist dabei, dass der Käufer erstmals die Möglichkeit hat zwischen einer konventionellen Federung und der für Citroën typischen Hydractive-3+-Federung zu wählen. 2010 und 2012 wurde die Baureihe kleineren Facelifts unterzogen, die sich primär auf Ausstattung, zwei neuen Dieselvarianten sowie der Überarbeitung der typischen Doppelwinkel an Front und Heck beschränkten.